2. Juni 2020

Was tut sich so?

Wir liegen im Zeitplan und der Glanbogen wird immer schöner …

 

Nahezu alle BestandshĂ€user sind nun saniert und erstrahlen in neuem Glanz. Durch die angenehm helle Fassadenfarbe wirkt die gesamte Wohnanlage freundlicher, die neuen Balkone aus Holz runden die Optik perfekt ab. Die Dachgeschosse wurden im Zuge der Sanierung zu weiteren Neubau-Wohnungen ausgebaut und verfĂŒgen alle ĂŒber eine uneinsehbare Terrasse. Aktuell sind fast alle Wohnungen bereits vermietet, weitere werden ab Herbst verfĂŒgbar sein. Da wir sehr gut im Zeitplan liegen, werden wir wie geplant bis Jahresende 2020 mit den Bauarbeiten fertig sein.
 
Jeweils nach Ende der Bauarbeiten an einem HĂ€userzug werden auch die umliegenden Aussenanlagen gestaltet. Rasen wird angesĂ€t, BĂ€ume gepflanzt, Spiel- und FreizeitplĂ€tze geschaffen sowie kleine Wege angelegt. Damit erhöhen wir die LebensqualitĂ€t fĂŒr alle BewohnerInnen. Wohnen mit Stadt und Natur ist im Glanbogen jeden Tag erlebbar. Zum Beispiel bei einer Spazierrunde durch die gesamte Wohnanlage. Denn jetzt, wenn alles grĂŒnt und blĂŒht, beginnt die schönste Zeit.

 

Von den drei GeschĂ€ftslokalen (je 45 mÂČ, mit Wasser- und Stromanschluß ) im Erdgeschoss der HĂ€user 24a, 32a und 40a ist eines bereits vermietet. Welcome Urban Roots! Die anderen sind fĂŒr die Vermietung  fertiggestellt. Die Miete ist ĂŒberschaubar gĂŒnstig. Bei der Vergabe der FlĂ€chen steht der Nutzen fĂŒr die Glanbogen-BewohnerInnen im Vordergrund. Wir freuen uns ĂŒber gute Ideen und Anfragen unter: office@glanbogen.at