• 29. November 2018

    Fit und gesund ins neue Jahr!

    Im Glanbogen gibt´s Workout direkt vor der Haustüre …

     

    Im nächsten Jahr gehen die Bodega Moves-Kurse mit Nina Bacher im Glanbogen weiter. Und auch wenn die Neujahrsvorsätze noch etwas entfernt sind: Vornehmen kann man sich es jetzt schon 🙂 weiterlesen

  • 20. November 2018

    An the winner is …

    Die Gewinner des Kunstwettbewerbs im Glanbogen stehen fest.

     

    Beim österreichweiten Wettbewerb für die Neugestaltung der Stiegenhäuser im Haus 10 b–d wurden Mitte November Christian Ecker, Judith P. Fischer und Franz Riedl zu gleichwertigen Preisträgern gekürt.

    weiterlesen

  • 6. November 2018

    Modern Living in Salzburg

    Wie sieht es im Glanbogen eigentlich aus? Sehen Sie selbst!

     

    Unser neues Video zeigt die Vielseitigkeit des Glanbogen. Ob bei den unterschiedlichen Miet-Wohnungen oder den zahlreichen Angeboten für alle Mieterinnen und Mieter. Damit sich alle wohlfühlen können. weiterlesen

  • 29. Oktober 2018

    Exklusiv wohnen mit Ausblick.

    Seit Oktober sind auch die Penthouse-Wohnungen bezugfertig.

     

    Bis zu 110 m2 Wohnfläche, eine großzügige Terrasse und große Fensterfläche mit einem unvergleichlichen Ausblick: Die neuen Penthouse-Wohnungen sind wirklich etwas Besonderes. weiterlesen

  • 23. Oktober 2018

    Gleichenfeier beim nächsten Neubau!

    Im Glanbogen geht es zügig voran, wie der Firstbaum zeigt.

     

    Am 19. Oktober fand bei schönstem Herbstwetter gemeinsam mit den beteiligten Baufirmen die Gleichenfeier beim Neubau General-Keyes-Strasse 26-28 statt. Damit läuft die Bauphase zwei genau nach Plan. weiterlesen

2. Oktober 2018

Ein Ort mit Geschichte

Die Museumswohnung im Glanbogen beim Tag des Denkmals 2018.

 

Am 30. September fand österreichweit der Tag des Denkmals unter dem Motto “Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr” statt. Unter den rund 300 denkmalgeschützen Orten, die besichtigt werden konnten, war auch die Museumswohnung im Glanbogen (General-Keyes-Straße 18).Der Hintergrund: 1951 bis 1953 wurde die General-Keyes-Straße – benannt nach dem amerikanischen General – im Stadtteil Lehen in Salzburg gestaltet. Die einzigartige Architektur, die Wohnungsgrundrisse und Ausstattung waren für damalige Verhältnisse fortschrittlich. Die Einbaumöbel, Küchen und die Ausstattung der Bäder mit den in Österreich bis dahin noch nicht bekannten „Aliberts“ waren in der Architektur für die folgenden Jahrzehnte wegweisend. Das Gesamtensemble mit großzügigem Grünraum ist einzigartig. Dieses Gesamtkonzept ist bis heute erhalten geblieben und macht das Besondere des Glanbogen aus.

Unter den rund 200 interessierten Besuchern erinnerten sich auch einige an die 1950er Jahre im Glanbogen und hatten Spannendes zu erzählen:

“Die Einbauküchen wurden von den Amerikanern beauftragt und von der Firma Preimesberger (Produktion damals in der Schallmoser Hauptstr. 58) gefertigt. Daraus ist in dieser Firma die Mirabella-Küchen-Linie entstanden, die für viele Salzburger ein Begriff ist und jahrzehntelang für Qualität stand.1988 musste die Firma leider ihre Türen schließen.”

 

Die Museumswohnung wird derzeit in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt fertiggestellt und ist danach ein wichtiger historischer Teil des Glanbogens.