31. M├Ąrz 2020

Wenn die Bienen erwachen …

Die neue Glanbogen-Bieneninfo gibt┬┤s bald im Postfach und vorab digital ­čÉŁ

 

Was ist das aktuelle Fazit der Imker? Der Winter heuer war nicht nur wenig schneereich, sondern auch im Durchschnitt viel zu warm. W├Ąhrend der kalten Jahreszeit bleiben die Bienen eigentlich zusammengekuschelt im Bienenstock und greifen auf den eingelagerten Honig zur├╝ck, den sie den Sommer ├╝ber gesammelt haben. H├Âhere Au├čentemperaturen bedeuten aber mehr Aktivit├Ąt bei den n├╝tzlichen Insekten. Damit steigt auch der Nahrungsbedarf. Fehlt den kleinen Tieren die Ruhepause, werden sie zudem anf├Ąlliger f├╝r Krankheiten. Deshalb ist die V├Âlkerdurchsicht besonders wichtig. Freuen wir uns, dass es allen gut geht.

Alles zum Nachlesen hier – Und auf der R├╝ckseite gibt es diesmal eine tolle Wildbienen&Co Posterinfo.

 

Unser Tipp: Das Lieferservice von bienenlieb
Ob alles f├╝rs Bio-Fr├╝hst├╝ck oder einen Weekend-Drink wie Honig, Honigbutter, Kaffee, M├╝sli oder Gin Bin > Mehr Produkte gibt es unter www.bienenlieb.at
Bestellungen per E-Mail an info@bienenlieb.at oder telefonisch 0662/262200-22
Kosten pro Lieferung: 4,50 Euro, Zahlung mit Bankomatkarte bei ├ťbergabe
Bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund.